Home » blogfoster » So erhöhst Du Deine Basisvergütung für Blog Posts

So erhöhst Du Deine Basisvergütung für Blog Posts

Die Vergütung des neuen blogfoster Pricing orientiert sich nicht mehr nur an der Reichweite Deines Blogs, sondern unter anderem auch daran, wie viele Leser Du mit Deinem letzten Sponsored Posting erreicht hast. Dies ermöglicht es Dir, Deine Basisvergütung zu erhöhen. In diesem Artikel möchten wir Dir ein paar Tipps geben, wie Du die Anzahl Deiner Leser auf Deinen Artikel steigern und somit die Vergütung für eine Kooperation erhöhen kannst.

Ansprechende Titel für mehr Leser

Ein Erfolgsfaktor eines guten Blog Posts ist natürlich sein Inhalt – aber auch sein Titel. Der Titel sollte Deine Leser zum Lesen des gesamten Artikels anregen und einen Mehrwert versprechen. In unserem Artikel mit 7 Tipps für gute Überschriften haben wir einige Ideen gesammelt.

Storytelling

Darüber hinaus möchtest Du natürlich, dass die Leser nicht sofort wieder abspringen, sondern der Artikel auch wirklich gelesen wird. Hier kommt gutes Storytelling ins Spiel. Eine packende Geschichte fesselt Deine Leser und hält sie auf Deinem Blog. Die Verweildauer auf Deinem Blog ist ebenfalls ein Parameter, der sich positiv auf die Vergütung auswirkt.Für Tipps dazu solltest Du unseren Artikel über Storytelling lesen.

Banner – Bringe mehr Besucher auf Deine Artikel

Ein Banner bietet Dir die Möglichkeit, Deinen Artikel auf verschiedenen Seiten Deines Blogs zu verlinken und damit Leser auf Deine Artikel weiterleiten,  Du kannst einen Banner aus einem Bild verwenden und dann grafisch den Titel einbauen. Von diesem Bild kannst Du auf den entsprechenden Artikel verlinken. Auch wenn es z.B. ein Gewinnspiel unter dem Artikel gibt, solltest Du dies hier anteasern, um Deine Leser zum klicken zu motivieren.

Den Banner kannst Du optimal in der Sidebar einsetzen. Alternativ kannst Du ihn auch sehr gut in anderen Artikeln einbauen, die über andere Kanäle besonders viel Traffic generieren (z.B. Pinterest oder Google) und Deine Leser so auf den neuen Blog Post aufmerksam machen.

Social Media Sharing

Dieser Tipp ist sicher nicht neu für Dich, er gehört aber definitiv dazu, wenn es darum geht, Leser für einen Artikel zu gewinnen. Neben dem Teilen eines Beitrags auf Facebook, Pinterest und Co, macht es oft Sinn, die Leser persönlich mitzunehmen und sie z.B. in der Instastory mit einer persönlichen Note auf den Artikel aufmerksam zu machen.

E-Mail Newsletter

Versendest Du noch keinen E-Mail Newsletter? Dann solltest Du direkt diese 3 Gründe für einen Blog Newsletter lesen. Wenn Du schon einen Newsletter hast, den Du vielleicht sowieso verschickst, kannst Du natürlich auch den neuen Artikel hier mit unterbringen.

Mit diesen Tipps kannst Du die Anzahl Deiner Leser auf Deinen nächsten Sponsored Post deutlich erhöhen und dadurch Deine Basisvergütung pro Blog Post steigern. Hast Du noch Fragen zum Pricing? Dann schreib uns gerne an support@blogfoster.com.