Home » Influencer Guide » Event Tipp: Allgäuer Hüttengaudi – das Blogger Event im Allgäu

Event Tipp: Allgäuer Hüttengaudi – das Blogger Event im Allgäu

Nachdem wir Dir vor kurzem die wichtigsten Blogger und Influencer Events 2018 zusammengestellt haben, möchten wir Dir heute ein Event aus unserer Liste etwas genauer vorstellen. Im Interview mit Melanie, CEO des Elternmagazins Happybabyness und Organisatorin der Allgäuer Hüttengaudi, verrät sie uns, was es mit dem ersten Eltern Blogger Event im Allgäu auf sich hat.

blogfoster: Wie kamt Ihr auf die Idee ein Bloggertreffen ins Leben zu rufen?

Melanie: Als wir unser Elternmagazin happybabyness.com 2016 gründeten, hatten wir nichts als einen Leitsatz: „Das Beste ist für Kinder gerade gut genug“. Nach diesem wollten wir eine Plattform schaffen, auf der frische Eltern, wie wir es waren, nützliche Tipps & Tricks finden, die sie im Familienalltag unterstützen würden – und das zu 100% kostenlos.
Womit wir aber nicht rechneten, war die Tatsache, wie viele Blogger uns bei dieser Mission ehrenamtlich unterstützen sollten. So entwickelten wir uns nach und nach zur familiären Mitmach-Community, in der jeder seinen Beitrag leisten kann, wenn er möchte (wie etwa mit einem Erfahrungsbericht, einer DIY Anleitung oder schlichtweg einem Lieblingsrezept).
Die Allgäuer Hüttengaudi auf der Alpe Hohenegg ist daher nur der logische nächste Schritt und unsere Art „DANKE“ zu sagen für die Hilfe, die wir bekommen haben, und eine Chance etwas zurückzugeben.

blogfoster: Warum gerade im Allgäu?

Melanie: Bei uns sagt man „Wir leben da, wo andere Leute Urlaub machen“. Daher lag es natürlich nahe unsere Blog-Familie in unsere schöne Heimat zu holen und ihr so eine erholsame Auszeit zu bescheren. Gleichzeitig stellt das Allgäu als weiträumiges Dreiländereck einen zentralen Punkt im deutschsprachigen Raum dar, so dass wir uns auch auf Besucher aus Österreich und der Schweiz freuen dürfen.

180306-Algäuer Huettengaudi03

blogfoster: An wen richtet sich Euer Event?

Melanie: Unsere Hüttengaudi ist keine Blogs-Only Veranstaltung, bei der nur Besucher mit einer eigenen URL Adresse willkommen sind. Stattdessen wollen wir in erster Linie Eltern zusammenbringen, die aus ihrem Alltag mit Kind berichten und somit andere Familien unterstützen.
Dabei spielen weder Traffic-Rekorde noch Follower-Zahlen eine Rolle, da diese unserer Meinung nach nicht über die Qualität der Blogger Aufschluss geben. Schließlich kann eine frischgebackene Mama ebenso nützliche Tipps gegen Schwangerschaftsbeschwerden kennen, wie ein Dreifachpapa trotz langjähriger Vaterschaft am Nachtschreck verzweifeln kann. Aus diesem Grund sind Blog-Neulinge auf unserem Treffen ebenso willkommen wie alte Hasen, denn lernen können beide etwas voneinander.

blogfoster: Was unterscheidet Euer Bloggertreffen von anderen Blogger Events?

Melanie: Von der einmaligen Alpenkulisse unserer Location mal abgesehen, heben wir uns bereits dadurch ab, dass die Hüttengaudi auf 3 Tage ausgelegt ist. Damit nehmen wir die übliche Messehallen-Hektik aus dem Event und ersetzen diese mit einem Hauch von Urlaub.
Der größte Unterschied ist jedoch, dass wir die Blogger nicht als isolierte Schreiberlinge betrachten, wie es leider bei manchen Veranstaltern der Fall ist, sondern als Teil eines größeren Ganzen namens Familie (Schließlich würden all die tollen Elternblogs ohne die dazugehörigen Kinder und Partner gar nicht existieren!!). So war es uns von Anfang an wichtig, dass alle teilnehmenden Familienmitglieder von der Veranstaltung profitieren, weshalb wir nicht nur blogspezifische Workshops anbieten, sondern eben elternspezifische.

allgäuer_hüttengaudi_bloggerevent

blogfoster: Was erwartet die Teilnehmer der Allgäuer Hüttengaudi?

Melanie: Für Besucher, die das ganze Wochenende mit uns verbringen, beginnt die Hüttengaudi am Freitagabend mit einer zünftigen Brotzeit in kleiner Runde, ehe sie die Nacht ganz traditionell in Stockbetten verbringen. Keine Angst, die Alpe Hohenegg ist sehr modern und lässt so manches Sterne Hotel alt aussehen 😉
Am Samstag stehen dann verschiedene Workshops und Vorträge auf dem Programm, zu denen auch zahlreiche Tagesbesucher aus der Region anreisen. Parallel hierzu findet unsere Hausmesse statt, auf der Besucher die Gelegenheit haben, unsere Partnern kennenzulernen und sich mit diesen zu vernetzen.
Den Ausklang des Treffens bildet ein gemeinsames Frühstück am Sonntagmorgen, ehe jeder wieder seiner Wege geht oder sich noch einen letzten gemeinsamen Urlaubstag in den Alpen gönnt.

allgäuer-hüttengaudi-übernachtung
blogfoster: Wie kann man sich für das Event anmelden?

Melanie: Die Anmeldung für die Veranstaltung erfolgt per Mail, indem Interessenten uns mitteilen, an wie vielen Tagen sie mit wie vielen Personen teilnehmen möchten und ob sie spezielle Bedürfnisse haben. Die Bezahlung erfolgt per Rechnung.

blogfoster: Worauf freut Ihr Euch als Veranstalter am meisten?

Melanie: Das ist schwer zu sagen, zumal wir eine Vielzahl von kleineren Highlights haben. Es ist fast ein bisschen so, als ob man neben dem geschmückten Weihnachtsbaum steht und darauf wartet, dass die Kinder hereinkommen. Denn wenn wir das Funkeln in den Augen von digitalen Freunden sehen, die sich real gegenüber stehen – dann haben wir alles richtig gemacht.

Event Details auf einen Blick:

Was: Allgäuer Hüttengaudi – das 1. Elternbloggertreffen im Allgäu

Wann: 27. – 29. April 2018   

Wo: Alpe Hohenegg,  Am Imberg, 87534 Steibis

Für wen: Eltern, Elternblogger und die es noch werden möchten

Anmeldung: per E-Mail an happybabyness@gmail.com

Du willst immer über neue Blogger Events in deiner Nähe informiert bleiben? Dann abonniere einfach unseren Blogger Event Newsletter.

Bildquelle: Alpe Hohenegg