Home » blogfoster » Blogger Equipment: Das brauchst du als Blogger
blogfoster Influencer Guide

Blogger Equipment: Das brauchst du als Blogger

Als Blogger hat man viele Dinge zu erledigen. Um einige von diesen zu erleichtern, gibt es viele kleine aber auch größere Helfer, die dir den Blogger Alltag erleichtern können! Angefangen bei den Basics wie einer guten Kamera und alles was dazu gehört, bis hin zu kleinen Programmen, Apps oder anderen Tools, die du gut gebrauchen könntest. Wir haben dir alle wichtigen Must-haves in diesem Artikel zusammengestellt.

Technik

Erst einmal sind ein paar grundsätzliche technische Tools notwendig, um überhaupt Bloggen zu können. Dazu zählt idealerweise ein Laptop, damit du immer unterwegs und von jedem Ort bloggen kannst und ein Smartphone bzw. eine Kamera mit einer guten Qualität um schöne Bilder für deine Beiträge zu machen. Es kommt dabei natürlich darauf an, ob du über eine Webseite bloggen willst oder über Social Media Kanäle. Und ob du dabei eher hobbymäßig oder professionell bloggen möchtest. Je nachdem lohnt sich die Investition in eine gute Kamera. Wir empfehlen dir Kameras, die klein und leicht sind, damit du sie gut transportieren kannst. Für jede Art von Blog kann jedoch die eine Kamera besser sein als die andere. Erfahre hier mehr über das perfekte Equipment und tolle Kameras. Ansonsten reicht das Smartphone auch erstmal aus und du kannst mit ein paar einfachen Tricks schöne Bilder zaubern.

Um tolle Bilder für einen neuen Beitrag machen zu können, benötigst du ein Stativ oder ein Gorillapod für dein Smartphone bzw. deine Kamera. Damit kannst du von dir selbst alleine Bilder machen oder auch aus außergewöhnlichen Winkeln und Perspektiven Fotos schießen.Ein Selbstauslöser ist dabei auch empfehlenswert. Halterungen wie der Schwanenhals, die du an einem Tisch befestigen kannst, sind besonders für schöne Flatlays geeignet, da du hier am einfachsten von oben Bilder machen kannst. Um möglichst viele Bilder bei deinen Fotoshootings machen zu können, benötigst du am besten mehrere SD Karten oder sogar eine Festplatte, damit du viel Speicherplatz hast. Nimm am besten auch immer eine Powerbank mit, damit du unterwegs lange durchhältst. 😉

Apps und Programme

Um das beste aus deinem Content rauszuholen, brauchst du neben deinem Bloghoster auch Programme wie Lightroom oder Photoshop. Bildbearbeitung ist das A und O und du kannst dir hier unsere Tipps für eine tolle Bilder holen. Natürlich gibt es auch erstmal kostenlose Versionen und Programme, aber auf lange Sicht solltest du dir überlegen ein Abo abzuschließen, damit du dauerhaft schöne Bilder kreieren kannst.

Einige Apps können dir auch dabei helfen, deinen Content zu planen, zu gestalten und zu bearbeiten.  Vsco und Snapseed eignen sich beispielsweise besonders gut für Instagram Bilder. Schau hier in dem Artikel nach, welche Apps du sonst so benötigst für ein tolles Profil! Um Bilder regelmäßig posten zu können und Beiträge auf deinem Blog zu veröffentlichen, helfen dir bestimmte Tools dabei, deinen Content zu planen. Tailwind, Coschedule & Co. können dich dabei unterstützen.

Organisation

Damit du organisiert und erfolgreich in den Tag starten kannst, empfehlen wir dir ein Notizbuch oder einen Kalender zu nutzen – ob online oder offline. Hier kannst du deine To-do’s planen und verlierst nicht den Überblick über deine anstehenden Aufgaben. Kostenlos kannst du z.B. mit Wunderlist arbeiten oder du greifst ganz klassisch zu offline Bücher, die du für einen kleinen Preis z.B. bei Tkmaxx findest. Hier gibt es oft bereits gut strukturierte Notizbücher bzw. Kalender, mit motivierenden Seiten.

Wichtig ist auch, eine große Tasche bzw. einen Koffer zu haben. So kriegst du immer alles notwendige von A nach B und hast auch auf Reisen immer alles bei dir. Praktisch sind auch Laptoptaschen und schöne Handyhüllen, in denen du auch noch andere Dinge unter bekommst, wie deine wichtigsten Karten und Unterlagen. Stylische Taschen bekommst du z.B. bei casable, wo du auch deine eigenen Designs erstellen kannst. Richtig nützlich sind auch die Handyleinen, mit denen du immer dein Handy am Körper hast und du garantiert schneller einen Schnappschuss machen, die neueste E-Mail lesen und den neuesten Kommentar entdecken kannst. Tolle Handyleinen findest du mittlerweile überall, aber welche mit tollen Designs findest du bei Iphoria.

Extras

Zusätzliche Tools wie Softboxen, Ringleuchten oder ähnliches können die Optik deiner Bilder noch verschönern und ihnen das gewisse Extra geben. Damit kannst du auch an trüben Tagen helle und schöne Bilder machen, die dir dabei helfen, den Fokus auf das Wichtigste in deinem Bild zu legen.

Ein gewisses Extra können auch besondere Hintergründe sein für deine Bilder. Du kannst ganz einfach Tapete, Papier oder Stoffe z.B. aus dem Baumarkt verwenden und schöne Szenen schaffen. Dafür benötigst du am besten auch ein passendes Gestell, in das du die Stoffe oder Papiere einspannen kannst. Dann einfach die Kamera schnappen und drauflos fotografieren! Die besten Bilder sind kreative Bilder. 😉

Schöne Dekoration bietet sich natürlich auch an. Besonders für Flatlays oder allgemeinere Beiträge, für die du schöne Beitragsbilder benötigst, brauchst du verschiedene Dinge, um tolle Bilder zu machen. Generell können beispielsweise bei Fotos in deinen eigenen vier Wänden, kleine Dekorationen deine Bilder verschönern.

All diese Dinge sollen dir Inspiration geben, wie du deinen Blog am besten gestalten kannst. Du solltest für dich herausfinden, was für deinen Blog am sinnvollsten ist und welche Tipps, du nutzen kannst. Wir hoffen, wir konnten dir ein paar Ideen liefern und du kannst mit dem richtigen Blog Equipment richtig durchstarten.

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bild

Kontakt

Hast du Fragen? Dann schreib uns an academy@blogfoster.com und wir melden uns bei dir.