Home » Influencer Guide » Blog » Performance Special: In wenigen Schritten zu einem perfekten Sponsored Post

Performance Special: In wenigen Schritten zu einem perfekten Sponsored Post

In wenigen Schritten zu den perfekten Sponsored Posts - blogfoster Academy

Verbessere die Performance Deines Sponsored Posts und verdiene mehr Geld mit Deinem Blog-Content.

Werbepartner messen den Erfolg einer Kampagne unter anderem auch anhand von Reichweiten- und Klickzahlen. Eine höhere Leserzahl auf Deinem Blog ermöglicht Dir daher langfristig höhere Einnahmen zu generieren.

Auf der einen Seite, können Dir höhere Leserzahlen ermöglichen, in eine andere Vergütungsstufe zu springen, so für mehr Kampagnen in Frage zu kommen und pro Beitrag mehr Geld zu verdienen.

Auf der anderen Seite, werden Blogs mit besseren Aufrufzahlen oft von Werbepartnern wieder für weitere Kampagnen ausgewählt.

Um Dir dabei zu helfen, die Performance Deiner Sponsored Posts zu erhöhen, haben wir die wichtigsten Empfehlungen und Ratschläge im Folgenden für Dich ausgearbeitet. Diese haben wir auf Basis unserer reichweitenstärksten und erfolgreichsten Kampagnen herausgefunden und überprüft.

Das Blog

Die Struktur Deines Blogs: Wo ist Dein Sponsored Post auf Deinem Blog platziert? Wie ist der Artikel im restlichen Blog-Content eingebettet?

Hier sind Ideen, wie Du diesen Aspekt verbessern kannst:

  • Behalte den Artikel länger auf Deiner Startseite. Im Optimalfall lässt Du den Artikel mindestens 7 Tage auf der Startseite. Unsere Daten-Analyse ergab, dass Sponsored Posts die Hälfte ihrer gesamten Artikel-Aufrufe in den ersten 3 Wochen erreichen und die durchschnittliche Klickrate währenddessen bei 3% liegt. Den Artikel in der Zeit auch nach den ersten 7 Tagen auf der Startseite zu promoten, könnte einen positiven Effekt von bis zu vier mal mehr Leser Deines Artikels haben.
  • Integriere ein stylisches Banner auf Deiner Hauptseite, das auf den Artikel verlinkt. Dieses Banner erleichtert dem Leser den Post zu finden und sich selbst von der Qualität des Inhalts zu überzeugen. (Kontaktiere bloggerteam@blogfoster.com wenn Du diese Option ausprobieren möchtest – wir erstellen Dir gerne so ein Banner).
  • Schreibe ähnliche Artikel zu dem Thema und verlinke zu Deinem „älteren“ Sponsored Posts Artikel. Internes Verlinken hat bei Suchmaschinen einen hohen Stellenwert, da es ihnen hilft die Bedeutung des Beitrages zu bewerten. Das Schreiben ähnlicher Artikel oder kurzer Updates zu dem Thema, der Marke oder dem Produkt mit einer Verlinkung zu dem originären Sponsored Post steigert die Sichtbarkeit in den Suchergebnissen erheblich.
  • Wenn Du Deinen Lesern einen Newsletter anbietest, vergiss nicht, für Dein Sponsored Post darin die Werbetrommel zu rühren. Ein großer Teil Deiner Leserschaft kommt möglicherweise hierüber auf den Artikel aufmerksam. Dann ist jede Email den Aufwand wert. Kleine Präsente sind extrem beliebt und werden Deinen Traffic weiter erhöhen. Auch diese Aktionen können in E-Mails und Newslettern platziert werden.

Was Du an Deinem Blogbeitrag verbessern kannst, um eine erfolgreiche Sponsored Post Performance zu haben, kannst Du in diesem Artikel nachlesen.

Bild

Newsletter

Melde Dich für den blogfoster Academy Newsletter an und erhalte die neuesten Artikel und weitere spannende Aktionen und Inhalte direkt in dein Email-Postfach


Kontakt

Hast Du Fragen? Dann schreib uns über das Kontaktformular und wir melden uns bei Dir.