Home » Influencer Guide » Der neue Instagram Algorithmus 2017: So erhöhst Du Deine Reichweite auf Instagram

Der neue Instagram Algorithmus 2017: So erhöhst Du Deine Reichweite auf Instagram

Instagram algorithm

Was bedeutet der Instagram Algorithmus?

Viele Instagram-User waren bis zum letzten Jahr mit dem Problem vertraut, dass viele Beiträge von Freunden im eigenen Instagram-Feed übersehen wurden. Um diesem Problem entgegenzuwirken, hat Instagram im Sommer 2016 einen besonderen Algorithmus entwickelt. Seitdem werden die Beiträge nicht mehr chronologisch angezeigt, sondern nach Relevanz für den User sortiert. Der Algorithmus des Instagram-Feeds funktioniert nun ähnlich wie der Facebook-Feed. Während bei Facebook jedoch gezielt einige Beiträge ausgeschlossen werden, sortiert der neue Instagram-Algorithmus alle Beiträge nach einem bestimmten System.

In diesem Artikel erklären wir Dir, welche Aktivitäten den Algorithmus von Instagram positiv beeinflussen und verraten Dir ein paar Tipps, wie Du Deine Sichtbarkeit auf Instagram verbessern kannst.

Wie werden die Beiträge auf Instagram sortiert?

Es gibt verschiedene Kriterien, die auf Instagram dazu führen, dass Dein Post bestimmten Nutzern regelmäßig angezeigt und bei anderen Nutzern gar nicht mehr aufgeführt wird.

Das wichtigste Kriterium ist dabei die Engagement Rate (Interaktionsrate). Zur Engagement Rate gehören nicht nur die Likes Deiner Follower, sondern ebenfalls folgende Interaktionen:

  • Klicks auf Dein Profil
  • Video Views
  • Story Views
  • Instagram Live Views
  • Screenshots von Deinem Content
  • Kommentare
  • Markierungen von Freunden
  • Anzahl an Likes und Kommentaren direkt nach der Publikation des Contents

Außerdem gibt es weitere Faktoren, welche die Position Deines Posts im Instagram-Feed beeinflussen:

  • Business Account
  • Ein vollständig ausgefülltes Instagram-Profil (Link zu Deiner Website, Adresse, etc.)
  • Benutzung von Instagram Stories und Instagram Live
  • Von Dir über Direktnachrichten angeschriebene, markierte oder erwähnte Nutzer und wie oft Du von den anderen Nutzern erwähnt, markiert oder angeschrieben wurdest
  • Von Dir regelmäßig gesuchte Instagram-Profile und wie oft Dein Profil von einem Nutzer gesucht wurde

Neben Faktoren, die Deine Position im Instagram-Feed positiv beeinflussen, gibt es ebenfalls einige Kriterien, die sich negativ auswirken:

  • Sich wiederholender Text-Content
  • Texte, die Ausdrücke wie „kommentiere“ oder „like“ enthalten
  • Zu viele Gewinnspiele

Tipps, wie Du Deine organische Reichweite bei Instagram erhöhst

  • Verbinde Deinen Facebook-Account mit Deinem Instagram-Account. So kann Instagram analysieren, welche Nutzer Du im echten Leben kennst und wer sich für Deine Inhalte interessieren könnte.
  • Fülle Dein Profil vollständig aus und erstelle einen Business-Account für Dein Instagram-Profil. So kannst Du die Seriosität Deines Accounts sicherstellen und hast außerdem Zugriff auf das Analyse-Tool für deine Instagram-Posts mit Informationen zu Impressionen und Reichweite.
  • Folge Bloggern aus Deiner Blog-Kategorie. Suche regelmäßig nach relevanten Themen aus Deiner Blog-Nische.
  • Interagiere mit Deiner Community – stelle Deinen Followern zum Beispiel regelmäßig Fragen. Kommentare und Direkt-Nachrichten haben einen höheren Wert für Instagram. Auch Reaktionen auf die (unerwünschten) Bots-Kommentare zählen zur Engagement Rate dazu.
  • Poste nur qualitativ hochwertigen Content. Da Instagram eine Bild-Plattform ist, sollten Deine Bilder eine ästhetisch und hochwertig aussehen. Für die Bildbearbeitung haben wir Dir bereits in einem anderen Artikel ein paar Tools und Apps vorgestellt. (Verlinkung zu unserem Artikel)
  • Finde Hashtags, die Deine Community anlocken. Die Reichweite der Hashtags sollte nicht zu groß (über 200.000), aber auch nicht zu klein (unter 1000) sein. Überlege Dir genau mit welchen Hashtags Du zu einer besseren Sichtbarkeit gelangst.

Findest Du die Tipps hilfreich? Hast Du schon eine eigene Instagram-Strategie entwickelt?

Kommentare

Hier klicken um einen Kommentar zu verfassen

Bild

Newsletter

Melde Dich für den blogfoster Academy Newsletter an und erhalte die neuesten Artikel und weitere spannende Aktionen und Inhalte direkt in dein Email-Postfach


Kontakt

Hast Du Fragen? Dann schreib uns über das Kontaktformular und wir melden uns bei Dir.